Inklusion

(Foto: David Dischinger)

(Foto: David Dischinger)

Fußball ist die Sportart Nummer eins in Deutschland, nicht nur für Menschen ohne, sondern auch für viele Menschen mit Behinderung. Der Fußball hat eine enorme integrative Kraft, denn er verbindet Menschen miteinander, führt zu gegenseitigem Respekt und kann somit Barrieren in der Öffentlichkeit abbauen.

Doch gerade Menschen mit Behinderung werden häufig vergessen und auch im Fußball oft bewusst oder unbewusst ausgeschlossen. Der Bremer FV hat die letzten Jahre bereits wichtige Akzente im Bereich Inklusion gesetzt und möchte das Angebot für Menschen mit Behinderung zunehmend ausbauen, um Teilhabemöglichkeiten zu verbessern.

Aktuelle Projekte des Verbandes sind zum Beispiel die Bunte Liga, eine Schiedsrichterausbildung für Menschen mit Behinderung oder der Aufbau einer amputierten Fußballmannschaft.

Weitere Informationen zum Thema Inklusion:

In unregelmäßigen Abständen bringen wir einen Newsletter zum Thema Inklusion heraus, deren Ausgaben sie hier im PDF-Format herunterladen können:

Ansprechperson:

Christoph Schlobohm

Beauftragter für Handicap-Fußball

Telefon: 0173-792 74 38‬ Telefax: 0421-791 66 50

Franziska Temper

Referentin Gesellschaftliche Verantwortung

Telefon: 0421-791 66 45 Telefax: 0421-791 66 50

Unterstützt von: