Informationen zu den Schiedsrichterkarten
für die Heimspiele des SV Werder Bremen

An dieser Stelle haben wir alle Informationen zur Ausgabe der Schiedsrichterkarten für die Heimspiele des SV Werder Bremen in der Saison 2022/2023 zusammengestellt.

  • Zu jedem Heimspiel stehen 210 Freikarten für Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter zur Verfügung. Die Vergabe der Tickets erfolgt durch den Schiedsrichterausschuss Bremen-Stadt.
  • Interessierte Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter können sich über das Antragsformular für die Zuteilung einer Freikarte bewerben. Letzte Frist zur Einsendung ist der jeweilige Montag vor dem Spiel um 15:00 Uhr (Fristen für Wochentagsspiele können davon abweichen). Anschließend wird das Formular für das nächste Spiel freigeschaltet.
  • Antragsberechtigt sind alle Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter, die einen gültigen Schiedsrichterausweis eines DFB-Landesverbandes vorweisen können.
  • Nach Ablauf der Anmeldefrist prüft der Schiedsrichterausschuss Bremen-Stadt die eingegangenen Anträge, teilt die Karten entsprechend zu und informiert alle Antragstellerinnen und Antragsteller. Für die Ausstellung der Tickets gelten die allgemeinen Ticket Geschäftsbedingungen von Werder Bremen.
  • Sollten mehr Anfragen eingehen als Tickets vorhanden sind, entscheidet das Los. Es werden in jedem Fall alle Antragstellerinnen und Antragsteller informiert – auch falls ihnen keine Karte zugelost wurde.
  • Die beantragten und bestätigten Tickets können am Spieltag gegen Vorlage eines gültigen Schiedsrichterausweises, am bekannten Ticketschalter auf dem Vorplatz des wohninvest WESERSTADIONS abgeholt werden.
  • Für den Zugang zum Stadion ist neben dem Ticket zwingend ein gültiger Schiedsrichterausweis erforderlich. Der Ticketinhaber ist verpflichtet, sich rechtzeitig zu informieren, welche Dokumente ggf. darüber hinaus (z.B. Impf-, Test- oder Genesenennachweis) beim Besuch des Spiels vorzulegen sind.
  • Rückfragen zur Vergabe der Karten beantwortet der Schiedsrichterausschuss Bremen-Stadt montags zwischen 18:00 Uhr und 20:00 Uhr unter der Telefonnummer 0421-791 66 51. Von Fragen nach dem Bearbeitungsstand eines Antrags bitten wir abzusehen.

Zum Antragsformular

WICHTIG: Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter, die im Vorfeld kein Ticket beantragt haben, können am Spieltag keine Schiedsrichter-Karte am Ticketschalter bekommen.

Ansprechperson:

Werner Bachmann

(montags 18:00 - 20:00 Uhr)

Telefon: 0421-791 66 51 Telefax: 0421-791 66 50