AOK Beachsoccer Cup

logo_beachsoccer_rundDer AOK Beachsoccer Cup ist die offizielle Landesmeisterschaft im Beachsoccer. Teilnehmen können alle Vereins-, Freizeit- und Betriebsmannschaften.

Ausgetragen wird der AOK Beachsoccer Cup im Weser-Strandbad Bremerhaven und damit vor einer herrlichen und sommerlichen Kulisse.

Für den nötigen Strandflair sorgen aber nicht nur die Location und Strandkörbe: Ein DJ kümmert sich mit passender Musik dabei für das nötige Ambiente.

Mit der AOK, dem Namensgeber des Turniers, und den Partnern ÖVB Versicherungen und der Werbeagentur closer konnten namhafte Partner gewonnen werden.

Am 22. Juni findet im Weser-Strandbad der AOK Beachsoccer Cup statt. Zwölf Mannschaften werden dann an den Start gehen. Es ist bereits das fünfte Beachsoccerturnier, das der BFV veranstaltet. Los geht es um 10:00 Uhr.

Für den nötigen Strandflair sorgen nicht nur die Location und Strandkörbe, sondern auch der als Stadion-DJ aus dem Weser-Stadion bekannte DJ Choco, der mit sommerlichen Klängen das Turnier stimmungsvoll begleiten wird. Natürlich gibt es für die Mannschaften attraktive Sachpreise zu gewinnen. Der Sieger des Turniers qualifiziert sich darüber hinaus für den norddeutschen Regionalentscheid, der am 21. Juli im schlesweig-holsteinischen Großenbrode ausgetragen wird.

Der Anmeldeschluss ist bereits abgelaufen. Es können keine weiteren Teams mehr gemeldet werden.

 

Hier finden Sie in Kürze die Durchführungsbestimmungen und die Spielerliste für den AOK Beachsoccer Cup 2019 zum Download.

 

Durchführungsbestimmungen

Mannschaftsliste

Ansprechperson:

Gero Groenhoff

Stellvertretender Geschäftsführer

Telefon: 0421-791 66 44 Telefax: 0421-791 66 50

Unterstützt von: