Leadership-Programm „Vielfalt in Gremien – Frauen im Fußball“

(Foto: Getty Images)

(Foto: Getty Images)

Im Feburar 2019 startet der Bremer Fußball-Verband erstmals das Leadership-Programm „Vielfalt in Gremien – Frauen im Fußball“. Damit will der BFV ehrenamtlich tätige Frauen im Fußball für die Übernahme zukünftiger Führungsaufgaben in den Gremien von Vereinen und/oder dem Verband vorbereiten, motivieren und qualifizieren.

  • Du engagierst Dich bereits ehrenamtlich im Fußball?
  • Du bist offen und interessiert an einem Austausch mit gleichgesinnten Personen?
  • Du möchtest Dich persönlich und in Deinem Ehrenamt weiterentwickeln?
  • Du bist bereit, Zeit für Deine persönliche Entwicklung und die des Fußballs zu investieren?

Dann bewirb dich jetzt zum Leadership-Programm des Bremer Fußball-Verbandes!

Was ist das Leadership-Programm „Vielfalt in Gremien – Frauen im Fußball“?

Mithilfe des einjährigen Leadership-Programms will der Bremer Fußball-Verband ehrenamtlich tätige Frauen im Fußball für die Übernahme zukünftiger Führungsaufgaben in den Gremien von Vereinen und/oder dem BFV vorbereiten, motivieren und qualifizieren.

(Foto: Getty Images)

(Foto: Getty Images)

Mit der Durchführung des Leadership-Programms „Vielfalt in Gremien – Frauen im Fußball“ leistet der Bremer Fußball-Verband einen Beitrag zur Entwicklung für mehr Vielfalt im Ehrenamt.

Das Leadership-Programm wird mit erfahrenen Coaches der Führungsakademie des Deutschen Olympischen Sportbundes durchgeführt und beinhaltet verschiedene Facetten der Qualifizierung, Förderung und Vernetzung.

 

Was Dich erwartet…

Das einjährige Programm besteht es aus drei verpflichtenden Trainingsmodulen:

  • Modul I: Führung und Selbstmanagement (08.- 09.02.2019)
  • Modul II: Kommunikation (29.06.2019)
  • Modul III: Veränderungsmanagement (28.09.2019)

Das begleitende Trainingsprogramm zielt darauf ab, Dich auf die Anforderungen an künftige Führungsaufgaben im Verein und/oder Verband vorzubereiten.

Der Aufbau eines Netzwerks ist ein wichtiger Bestandteil der eigenen Weiterentwicklung. Im Laufe des Leadership-Programms werden sich für Dich viele Gelegenheiten zum Austausch und zur Erweiterung Deines Netzwerks ergeben.

Das Leadership-Programm im Überblick

08. bis 09. Februar 2019 – Auftaktveranstaltung und Trainingsmodul 1 (1,5 Tage)
Mit einer gleichermaßen informativen wie motivierenden Auftaktveranstaltung startest Du am Freitagabend in das einjährige Leadership-Programm. Du lernst die anderen Teilnehmerinnen kennen, um direkt die Basis für eine gute Zusammenarbeit und den Aufbau eines Netzwerks zu legen.

(Foto: Getty Images)

(Foto: Getty Images)

Des Weiteren erfährst Du mehr über die Strukturen des Bremer Fußball-Verbandes, die Arbeit in den Gremien und die Möglichkeit sich zu engagieren.

Am Samstag findet das erste Trainingsmodul statt. In Form von theoretischen Inputs und praxisbezogenem Erfahrungsaustausch wird das Thema „Führung im Ehrenamt“ beleuchtet. Dabei geht es inhaltlich um ein zeitgemäßes Führungsverständnis, um Führungsstile und um die Besonderheiten ehrenamtlicher Führung.

Das Thema „Selbstmanagement“ steht unter dem Motto: „Lerne erst Dich selbst zu führen, bevor du andere führst“. Dabei stehen Erkenntnisse über die eigenen Fähigkeiten und Motive sowie der Umgang mit eigenen Ressourcen im Blickpunkt des Training.

29. Juni 2019 – Trainingsmodul 2

(Foto: Getty Images)

(Foto: Getty Images)

Zur Halbzeit des Leadership-Programms zielt das zweite Trainingsmodul darauf ab, Dich in der Gesprächsführung zu schulen. Dabei werden grundlegende Elemente der professionellen Kommunikation, wie Fragetechniken und aktives Zuhören besprochen und deren Anwendung in schwierigen Gesprächssituationen aus der eigenen Praxis trainiert.

28. September 2019 – Trainingsmodul 3
Als Führungskraft ist es eine wichtige Aufgabe Veränderungsbedarfe zu erkennen und Veränderungen erfolgreich umzusetzen. Das Training vermittelt Dir Kenntnisse darüber, wie Veränderungen gelingen können, welche Reaktionen diese bei Betroffenen hervorrufen, wie man mit Widerstand umgehen kann und zielführend kommuniziert. Du sollst in die Lage versetzt werden, Veränderungen in Deinem Verband/Verein in der heutigen oder in zukünftigen Funktionen erfolgreich zu managen.

Was kostet Dich das Leadership-Programm?

Die Kosten für das Leadership-Programm „Vielfalt in Gremien – Frauen im Fußball“ werden vom
Bremer Fußball-Verband e.V. übernommen, d.h. Teilnahme-, Verpflegung– und auch ggf. anfallende
Übernachtungskosten bei dem ersten Modul. Voraussetzung dafür ist die verpflichtende Teilnahme an
den drei Modulen.

Bewerbung- und Auswahlverfahren

Du bist interessiert? Dann bewirb Dich jetzt online über das Bewerbungsformular bis spätestens 15.12.2018. Die Auswahl erfolgt bis Ende Dezember 2018.

Die Ausschreibung findest Du auch hier nochmal zum Download im PDF-Format.

Du hast noch Fragen zum Leadership-Programm?

Unsere Kontaktdaten findest Du rechts in der Infobox.

Ansprechperson:

Sandra Frerichs

Lehr- und Bildungsreferentin

Telefon: 0421-791 66 13 Telefax: 0421-791 66 50