Ehrenamtspreise des DFB und BFV: Jetzt vorschlagen & bewerben!

04. Juli 2018

„Ehre, wem Ehre gebührt“: Der DFB verleiht jährlich zusammen mit seinen Landesverbänden den Ehrenamtspreis und für junge Ehrenamtler die Auszeichnung Fußballhelden. Der BFV zeichnet darüber hinaus die engagiertesten Familien aus. Damit soll das Engagement der deutschlandweit etwa 1,7 Millionen ehrenamtlichen und freiwilligen Vereinsmitarbeiter honoriert werden. Noch bis zum 31. August läuft die Ausschreibungsphase.

Mit den Preisen honorieren der DFB und seine Landesverbände das Engagement der deutschlandweit etwa 1,7 Millionen ehrenamtlichen und freiwilligen Vereinsmitarbeiter. Seit dem Start der Aktion Ehrenamt konnten bereits mehr als 10.000 Ehrenamtliche stellvertretend aus den 272 Fußballkreisen Deutschlands ausgezeichnet werden.

kampagne_ehrenamt

Nun soll dieser Kreis erweitert werden. Die aktuelle Ausschreibungsphase läuft noch bis zum 31. August 2018, für die engagiertesten Familien sogar noch bis zum 10. September 2018. Auch dieses Jahr erwarten die Gewinner wieder attraktive Preise.

DFB-Ehrenamtspreis und „Club 100“

Vergangenes Jahr feierte der DFB-Ehrenamtspreis 20-jähriges Jubiläum, heute startet er in die nächste Runde. Jeder Verein hat die Möglichkeit, hochengagierte Vereinsmitarbeiter durch eine Bewerbung zu nominieren. Alle Preisträger werden zu einem Dankeschön-Wochenende eingeladen, in dessen Rahmen sie auch ihre DFB-Ehrenamts-Urkunden und eine DFB-Uhr erhalten.

Von den bundesweit 272 Kreissiegern werden zudem 100 Ehrenamtliche in den „Club 100“ des DFB aufgenommen. Hier winken neben der Einladung zur offiziellen DFB-Ehrungsveranstaltung ein Länderspielbesuch und eine Auszeichnung innerhalb des eigenen Vereins.

Weitere Informationen und der Meldebogen stehen in der rechten Spalte zum Download bereit.

Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt

Ehrenamt kennt keine Grenzen. Um auch den jungen freiwilligen Vereinsmitarbeitern gerecht zu werden, wird seit 2015 zusätzlich zum klassischen DFB-Ehrenamtspreis der Förderpreis „Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt“ ausgeschrieben. Dieser richtet sich speziell an Kinder- und Jugendtrainer sowie Jugendleiter im Alter von 18 bis 30 Jahren. Auch hier werden aus jedem Fußballkreis Sieger ausgezeichnet, so dass jährlich bundesweit 272 „Fußballhelden“ gekürt werden.

Erst im Frühjahr führte die aktuellen Preisträger eine fünftägige Fußball-Bildungsreise in die Sonne Spaniens, in Zusammenarbeit mit KOMM MIT, dem DFB-Kooperationspartner im Bereich der Anerkennungskultur. Dort wurde den „Fußballhelden“ theoretisches und praxisnahes Wissen vermittelt – Wissen, das sie ganz einfach in ihre tägliche Vereinsarbeit integrieren können.

Weitere Informationen und der Meldebogen stehen in der rechten Spalte zum Download bereit.

Die Engagierteste Familie

Es gibt sie in jedem Verein, eine Familie, ohne die das Vereinsleben gar nicht wirklich vorstellbar wäre. Besonders diese ehrenamtlichen Mitglieder garantieren, dass der Verein beispielsweise einen Vorstand hat und lebt, Turniere ausgerichtet werden können, Vereinsfeste stattfinden oder sie leiten und organisieren ganze Abteilungen und Fahrten.

Um diesen Familien „Danke“ zu sagen, möchte sich der BFV auch in diesem Jahr wieder bei den aktivsten Familien aus den Kreisen Bremen-Stadt, Bremen-Nord und Bremerhaven für Ihr Engagement bedanken und diese ehren.

Weitere Informationen und der Meldebogen stehen in der rechten Spalte zum Download bereit.

[dfb/oba]

Mehr zum Thema: