Schulfussball

Schüler macht einen Kopfball

(Foto: Oliver Baumgart)

Um das Interesse am Fußball gerade bei Schulkindern zu wecken, hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) die Schulfußball-Offensive unter dem Motto „Schule und Fußball – ein starkes Team“ ins Leben gerufen. Hierzu wurde die Abteilung Schulfußball beim DFB installiert, die mit der Umsetzung der Offensive betraut wurde. Außerdem wurden den Landesverbänden hauptamtliche Mitarbeiter zur Verfügung gestellt, die vor allem Projekte des LV als auch vom DFB initiierte Projekte vor Ort anschieben und gemeinsam mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern umsetzen.

Auch beim Bremer Fußball-Verband sind die Augen schon einige Zeit auf die Intensivierung der Verbindung von Schule und Fußball gerichtet. DFB und BFV wollen als Fachverbände „der Sportart Nr. 1“ bei Kindern und Jugendlichen Ihren Beitrag zur Gesundheitserziehung leisten und damit auch die Bewegungskultur fördern. Vielleicht können begeisternde Aktionen im Schulsport für manche Kinder bereits ein erster entscheidender Schritt zu einem lebenslangen Sporttreiben sein.

Ansprechpartner:

Jens Dortmann

Stellvertretender Geschäftsführer

Telefon: 0421-791 66 11 Telefax: 0421-791 66 50