LOTTO-Pokal

symbol_lotto-pokalDer LOTTO-Pokal ist der Landespokalwettbewerb des Bremer Fußball-Verbandes. Teilnahmeberechtigt sind alle ersten Herren- und Frauenmannschaften, die in den Leistungsklassen (Kreisliga C bis Regionalliga-Nord) antreten.

Die Gewinner qualifizieren sich automatisch für die erste Hauptrunde des DFB-Vereinspokals der jeweils kommenden Saison. Hier winkt neben den Einnahmen aus TV-Geldern obendrein unter Umständen ein attraktiver Gegner aus der Bundesliga.

Bei den Männern finden die ersten drei Pokalrunden auf Kreisebene und ab dem Viertelfinale auf Verbandsebene statt. Der LOTTO-Pokal der Frauen wird komplett auf Verbandsebene ausgetragen.

Während in den einzelnen Runden die Heimvereine für die Spieltagsorganisation zuständig sind, finden die Endspiele unter der Regie des BFV statt. Der Verband organisiert vom Stadion über das Ticketing bis hin zur Öffentlichkeitsarbeit den kompletten Spieltag, was in den vergangenen Jahren zu einem starken Anstieg der Zuschauerzahlen geführt hat.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich sowohl die aktuellen Meldungen, als auch weitere Informationen zu den LOTTO-Pokalendspielen anzeigen lassen.

Ansprechpartner:

Ralf Lagerpusch

Verbandsspielausschuss

Telefon: 0421-791 66 36 Telefax: 0421-791 66 50

Joachim Dietzel

Frauen- und Mädchenausschuss

Telefon: 0421-791 66 55 Telefax: 0421-791 66 50