Weiterbildung

Die Weiterbildung ist ein wichtiger Bestandteil des Qualifizierungsangebotes des BFV. Für alle Zielgruppen sind dabei zeitgemäße Lehrgangsinhalte von entscheidender Bedeutung für eine erfolgreiche tägliche Arbeit.

Der BFV bietet daher auf alle Zielgruppen speziell zugeschnittene Weiterbildungsinhalte an:

In den Trainerfortbildungen werden in erster Linie bereits lizensierte Trainer/innen weitergebildet. Die Teilnahme ist für die Verlängerung der Lizenz verpflichtend.

Die Kurzschulungen sprechen primär Übungsleiter/innen und Trainer/innen an, die bisher keine Lizenz erworben haben, sich aber dennoch fachlich fortbilden möchten.

In allen DFB-Stützpunkten des BFV informieren die Stützpunkttrainer auf den Infoabenden über die Arbeit im Stützpunkt und vermitteln darüber jährlich wechselnde Themenschwerpunkte.

Mit dem DFB-Mobil werden die Vereine direkt vor Ort von qualifizierten Trainern besucht. Neben einer Trainingseinheit ist auch ein Informationsteil enthalten, der über das Qualifizierungsangebot des Verbandes informiert.

Mit dem Projekt 20.000plus werden auch Grundschullehrer/innen fachlich fortgebildet, sodass auch in der Schule ein moderner und zielgerichteter Sportuntericht im Fußball gewährleistet ist.

Ansprechpartner

Wilfried Zander

Verbandssportlehrer

Telefon: 0421-791 66 14 Telefax: 0421-791 66 50