BFV-Integrationspreis – Jetzt bewerben!

19. Juni 2017

Über Integration wird viel geredet, auch im Fußball. Doch der Volkssport Nummer eins geht noch weiter: Er macht Integration auch möglich, in jedem Verein, Tag für Tag. Der Bremer Fußball-Verband schreibt daher in diesem Jahr zum zweiten Mal den BFV-Integrationspreis aus und wird dabei erneut vom SV Werder Bremen unterstützt.

Tag für Tag sind unzählige ehrenamtliche Trainerinnen und Trainer dabei, Kindern und Jugendlichen das Fußballspielen zu ermöglichen. Der Fußball schaut weder auf die Hautfarbe noch auf die Religion. Dem Fußball ist es egal, wer ihn tritt.

integrationpreis_2017.jpg

Mit der zweiten Auflage des BFV-Integrationspreises sollen erneut diejenigen ausgezeichnet werden, die sich in den Dienst der Gesellschaft stellen und dazu beitragen, unser Gemeinwesen zusammenzuhalten. Der Preis ist mit bis zu 10.000,- Euro dotiert.

Das Motto „Zusammen zum Ziel“ drückt aus, worum es geht. Nur die Gemeinschaft wird erfolgreich sein. Und Erfolg misst sich dabei nicht immer in Siegen und Toren, sondern auch in der Vermittlung von Werten. Respekt, Toleranz und Fair Play erlauben, Unterschiedlichkeit wertzuschätzen.

„Zusammen“ stehen in diesem Projekt der Bremer Fußball-Verband und sein Bundesligist, der
SV Werder Bremen. Amateure und Profis engagieren sich somit gemeinsam für diesen Preis, für den am sich noch bis zum 20. August 2017 bewerben kann. Zu den Bewerbungsunterlagen gehören das Meldeformular und die Beschreibung Ihrer Aktivität. Alle Infos zur Bewerbung und das Meldeformular stehen in der Infospalte zum Download bereit.

[oba]

Mehr zum Thema: